Hypnose Clips

Hypnose Fetisch und Erziehung

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Es ist wie es ist. Akzeptiere es. Wie oft hast du es schon versucht? Dir geschworen es nicht mehr zu tun? Sag es mir! Das Aroma macht dich einfach immer und immer wieder aufs Neue schwach. Sieh das endlich mal ein. Wieso wehrst du dich dagegen? Du hast keine Chance dagegen zu arbeiten. Die Sucht wird dich immer wieder einholen. Widerstand ist zwecklos! Du musst dir einfach immer wieder aufs Neue meine Anweisungen anhören und ansehen. Du hast keine Chance.


Ich habe dir immer gesagt, dass deine Sucht irgendwann dein Ende sein wird. Gewarnt habe ich dich! Doch dir war es egal, du warst geil und hast einfach nicht an die Folgen gedacht. Gut für mich, denn jetzt geht es erst so richtig los. Selbstverständlic hwillst du jetzt nicht mehr, denn du hattest ja dein Vergnügen und die Realität lässt grüßen. Tja, was soll ich sagen? Schade! Denn das ist mir mal so wirklich total egal, denn wie ich immer zu sagen pflege: Da wo dein Spaß endet, fängt meiner erst richtig an! Also werde ich dich nun erpressen und auch das letzte Fitzelchen aus dir herausquetschen. Du wirst alles tun was ich sage, denn sonst werde ich dich überall outen! Und du kannst dir sicher vorstellen, was das für Folgen für dich hätte!


Ich weiß ganz genau, worauf du stehst. Was du brauchst und wonach es dir beliebt. Du bist auf der Suche nach der absoluten mentalen Dominanz. Die völlige Kontrolle die ich über dich haben und ausüben werde. Schon klar, je mehr du bekommst, desto mehr willst du. Wie würdest du es finden, wenn ich dir genau das alles geben kann und geben werde? Lass dich auf den absoluten Brainfuck ein und höre mir ganz genau zu!


Du stehst doch auf Latex und liebst es wenn dein kleines und mickriges Gehirn gefickt wird? Glückwunsch, du hast das große Los gezogen, denn heute wird genau das passieren. Ich werde mich ganz in Latex kleiden und du wirst dabei sein und es wird passieren! Du wirst abhängig werden. Der Anblick deiner Herrin im hautengen Latexkostüm wird dein Hirn ficken. Mit meiner anmutigen Stimme wird es dich immer tiefer in die Abhängigkeit führen. Du kannst mir einfach nicht widerstehen! Das ist nun einmal eine Fakt. Dein kleines und bemitleidenswertes Sklavenschwänzchen zuckt schon bei dem Gedanken und wird hart? Oh man wie armseelig, ich bin sicher, dein kleines Gehirn wird alle Mühe haben, meine Anweisungen überhaupt zu verstehen.


Ah da ist ja mein kleines Opfer wieder. Juckt es schon wieder in deinen Wichsgriffeln? Ein ziemlich geiles Thema oder? Das beherrscht dich und dein kleines mickriges Gehirn schon so lange , doch noch nie hast du wirklich Eier gezeigt, um deine Fantasien umzusetzen. Lieber kaufst du nur meine Clips und überlässt es den anderen. Ausreden siegen halt,... oder doch nicht? Deine Vernunft sagt: halt stop! Doch dein Schwanz schreit laut und lauter: Ich will und brauche es! Was für ein Dilemma! Du meinst also wirklich, du wärest sicher? Doch durch den Kauf hast du schon mehr mehr Preis gegeben als du denkst. Also spiel endlich mit mir, sonst werden deine Daten ganz schnell die Runde machen!


Setz dich, mach es dir bequem, lehne dich zurück und höre ganz genau hin. Meine Worte werden dir den absoluten Hirnfick in Perfektion bereiten. Du weisst, wir sind alleine, du kannst dich also frei von allen Schwanzgedanken machen. Du glaubst, dass Schwänze überall um dich herum sind? Dass sie dir auflauern und dich verfolgen? Du hast wirklich ein großes Schwanzüroblem. Eine wahrhaftige Schwanzsucht. Ich habe eine Idee, die zugleich auch noch genial ist. Wie wäre es, wenn du ab heute mein alleiniger Schwanzliebhaber wirst? Sag es einfach, sagh es immer und immer wieder: Ich liebe Schwänze! Ja genau das tust du du Schwuchtel! Ich als deine Göttin bin viel zu geil und machtvoll, als das du zu irgendetwas von meinem Willen nein sagen könntest. Von nun an bist du mein kleiner schwanzverrückter Schwuchtel!


Schwach! Das ist die richtige Beschreibung für dich. HGeute morgen hattest du dir noch geschworen, nicht schwach zu werden, und dennoch bist du nun hier. Du willst Aufmerksamkeit, Geborgenheit und einen geilen Orgasmus. Natürlich weiß ich nur zu gut wie ich deine erbärmliche Schwäche ausnutzen kann. Du bist mir wieder ins Netz gegangen, willst mich sehen, es genießen, meinen Anweisungen folgen, doch schau dich an. Du bist das beste Beispiel, was Schwäche für auswirkungen hat. Du bist und bleibst ein Looser und heute wird es den absoluten Höhepunkt erreichen.


Ich weiß, dass du mich vergötterst und anhimmelst. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! Ich bin deine absolute Traumfrau und am Liebsten würdest du jeden Teil meines absolut perfekten Traumkörpers küssen, aber ganz besonders hat dich mein Arsch in den Bann gezogen. Du bist doch schon abhängig von meinem absolten Prachtarsch und meinen eleganten Füßen. Dein wunsch ist es doch, mir in jeder Sekunde deines erbärmlichen Lebens zu dienen. Doch mach dir nichts vor Versager, das wird für immer nur ein Traum bleiben.


Meine grünen Augen? Die Augen, die du wieder mal so sehr vermisst, dass du nicht anders kannst, als dir einen Clip von mir anzusehen. Deiner Sucht nachzugeben. Diese Gedanken, die dich in jeder Sekunde zu mir ziehen. Dein Kopfkino, in dem nur du und ich vorkommen. Deine täglich Dosis nach meiner Stimme, die dich wie ein erotisches Suchtmittel abhängig voin mir macht? Dann zögere nicht, hier ist dein neuer Clip von mir.


Du wolltest aus Neugier doch nur mal kurz auf meiner Seite vorbeischauen. Doch meine Bilder und meine Clips ließen dein kleines Sklavenhirn sofort routieren. Im Nu warst du völlig verfallen. Die Sucht nach mir entbrannte. Du konntest an nichts weiter mehr denken, als an mich, deine neue Herrin. Gefangen und bessen wurdest du von mir. Hier hast du einen neuen Clip, den du suchten kannst, wenn es dich wieder überkommt. Und wir beide wissen ja, dass das täglich passiert.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive