Hypnose Clips

Hypnose Fetisch und Erziehung

Es ist Samstag abend und ich befinde mich in richtiger Partylaune. Dafür habe ich mich richtig zurecht gemacht. Nylons, schwarzes fast durchsichtiges Oberteil, roter dicker Lippenstift und dann DAS! Nun hockt hier dieser Vollidiot wie ein Lamm beim Schlachter und denkt wirklich, dass ich mit ihm ausgehen wollen würde. Vor lauter Lachen, wäre mir fast der Wein im Halse stecken geblieben. Meint er wirklich, ich würde mich mit so einem Freak irgendwo blicken lassen? Die Party, von der ich eigentlich gesprochen habe wird ihn vollends überraschen. Denn es ist eine Privat-Du-Ich-Party, eine Box und einer Menge absolut perverse Aufgaben warten dort auf ihn.


Du legst mir dein Geld zu Füßen, allein in der Hoffnung, dass du auch nur den Hauch von Aufmerksamkeit von mir erhaschen kannst. Meinst du wirklich, das könnte mich in irgendeiner Weise beeindrucken oder mich dazu veranlassen, dich auch nur anzusehen? Ich trampel auf deinem Geld herum, es interessiert mich auch nicht wie viel du mir zu Füßen legst. Warum? Ganz einfach! Ich gebe einen Dreck für dich. Du interessierst mich einen feuchten Scheiß. Du bist ein einziger Fehler.


Du weißt ja, ich entscheide hier vollkommen über das was du denkst, was du tust und was du darfst. Heute wirst du die Kontrolle komplett an mich abtreten. Ich werde dich sowas von geil machen, doch eins ist klar! Gewichst oder gar gespritzt wird nicht! Du weil du abwichsen willst, heißt das nicht, dass du das auch darfst oder gar tun wirst! Das Einzige was ich dir erlaube ist, zu inhalieren. Und das gaaaaanz tief! Öffne dein Fläschchen und atme tief ein. Mal sehen wo deine Grenzen liegen. Vielleicht gehen wir heute sogar über deine Grenzen hinaus. Ich werde dich willenlos machen und deinen Kopf sowie dein Gehirn so richtig durchficken! Aber denk stets daran: Anfassen und wichsen ist heute nicht erlaubt!


Du willst mich Looser? Krieche mir zu Füßen, das ist doch das, was du noch am Besten kannst. Und wenn ich dann erstmal in meinen göttlichen Bann gezogen habe, alleine durch meine Anweisenheit im selben Raum zu sein wie du, dann gibt es für dich kein Halten und kein Zurück mehr! Du wirst bedingungslos alles für mich tun. Du liegst zu meinen Füßen, wirst meine neuen schwarzen Lederstiefel anbeten und förmlich danach betteln, von ihnen getreten und sie sauber lecken zu dürfen. Achtung! Antreten du mieser kleiner Wurm!


Ich werde nicht laut sprechen, ich spreche quasi sanft, sachte und fast flüsternd zu dir, was gleich mit dir passieren wird. Lausche meinen Worten, denn sie beschreiben ganz genau, was in dir vorgeht. Dein Verlangen, deine Begierde wird zunehmend wachsen. Du willst nur noch für mich da sein und alles tun, damit es mir gut geht. Dein Unterbewusstsein, dein Handeln wird so dermaßen von mir manipuliert, dass sich jeder Eindruck förmlich in dich hineinbrennt. Deine Wünsche werden von mir diktiert und du hast es in der Hand so glücklich zu werden, wie du es noch nie zuvor warst du kleiner Kriecher.


Wenn man weiß, wie es geht, ist eine Umprogrammierung kinderleicht. Und da es bei dir für mich keinerlei Herausforderung darstellt, werde ich sogleich damit anfangen, die Dinge bei dir zu löschen, auf die ich keinerlei Wert lege. Du bist für mich wie ein Buch, ein Buch, welches ich schreiben, bzw umschreiben werde. Vertrau mir, ich weiß ganz genau was ich da tue. Zuerst werden wir mal ein paar alte und überflüssige Seiten löschen. Aber keine Sorge, ich werde sie sogleich neuschreiben.


Heute werde ich dein Gehirn ficken, so wie es noch niemand vor mir getan hat und du es niemals zuvor erfahren hast. Du wirst nicht aufhören können, meinen Lippen zu folgen und mir auf meine heißen, großen und wundervollen Titten zu starren. Ich werde dich einfach wegpusten. Alles was ich sage, wird sich in dein Gehirn brennen, während du mir auf meinen prallen und knackigen Arsch starrst. Du wirst es lieben und mir in keiner Sekunde widerstehen können. Du wirst meine getragen Klamotten kaufen wollen und ganz sicher dafür zahlen. Und zum Abspritzen wirst du mir noch einen Extratribut zukommen lassen.


Na, konntest du mal wieder nicht widerstehen? Versuch es doch nochmal. Schau einfach weg. Schnell, nicht, dass die Sucht nach meinen Titten und meinem Dekollete dich mal wieder übermannt. Oh es ist schon zu spät wie ich sehe. Da regt sich ja schon was in deiner Hose. Dann wirst du wohl wieder an mich zahlen und dir diesen Clip der dich so richtig ins Hirn ficken wird kaufen. Ich habe dir schonmal gesagt, du wirst zahlen und zahlen und zahlen mein kleines Zahlschwein!


Ich habe dir immer gesagt, dass deine Sucht irgendwann dein Ende sein wird. Gewarnt habe ich dich! Doch dir war es egal, du warst geil und hast einfach nicht an die Folgen gedacht. Gut für mich, denn jetzt geht es erst so richtig los. Selbstverständlic hwillst du jetzt nicht mehr, denn du hattest ja dein Vergnügen und die Realität lässt grüßen. Tja, was soll ich sagen? Schade! Denn das ist mir mal so wirklich total egal, denn wie ich immer zu sagen pflege: Da wo dein Spaß endet, fängt meiner erst richtig an! Also werde ich dich nun erpressen und auch das letzte Fitzelchen aus dir herausquetschen. Du wirst alles tun was ich sage, denn sonst werde ich dich überall outen! Und du kannst dir sicher vorstellen, was das für Folgen für dich hätte!


ACHTUNG: AUDIO Datei welche als MP4 abgespeichert wurde (es handelt sich nicht um ein Video) Im elften Teil deiner #Reprogrammierung zu meinem persönlichen #Arbeitsvieh erkläre ich dir deinen Tagesablauf als keuscher Sklave der dauerhaft auch nachts von mit konditioniert wird. Die nächtliche Konditionierung wird sich so tief in dein Unterbewusstsein einprägen, dass du morgens schon glücklich für mich zur Arbeit gehst um noch ertragreicher für mich zu sein.Dies ist eine vertiefende Audio zu den Reprogrammierungen 1, 2, 3,4,5,6,7,8,9 und 10


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive